Agilität

Termine

Beim nächsten Durchlauf mit Start im Sommersemester 2019

Modulstart: voraussichtlich 14.12.2020 zwei Automatisierungstechnik-nahen Präsenzphase in Graz vom 18.01.-22.01.2021

Beschreibung

Der Studierende kennt die Besonderheiten und Herausforderungen, um agile Methoden im Systems Engineerng anzuwenden. Der Studierende kennt die Prinzipien der Agilität, hat einen Überblick üner die Methoden und Frameworks der Agilität und kennt Scrum im Besonderen. Der Studierende kennt die Grundlagen von Lean- und Kanban. Er ist in der Lage, die Frameworks LeSS und SAFe zu vergleichen. Er kennt die Verantwortlichkeiten und Aufgaben eines Product-Owners und kann einige Werkzeuge eines Product-Owners anwenden.

Lehrveranstaltung: Agilität, Lean und Kanban

Ort: Hamburg
ECTS: 5

Lehrinhalte

Grundlagen von Agilität und Lean Development

  • Werte und Prinzipien
  • Überblick Methoden und Rahmenwerke

Agilität und Lean im System Engineering

  • Bedeutung von „agil“ im Systems Engineering
  • Grundlagen Lean Systems Engineering
  • Kritischer Diskurs über Mythen und andere Aussagen zum agilen Systems Engineering

Agile Systementwicklung mit Scrum

  • Scrum Grundlagen: Rollen, Meetings, Artefakte
  • Scrum Ablauf
  • Projektion der Scrum-Konzepte auf die Systementwicklung

Agile Systementwicklung mit Kanban

  • In der Kanban-Simulation die Grundprinzipien erfahren
  • Visualisierung des Arbeitsflusses, Standards und Varianten
  • Tickets und Ticketklassen definieren
  •  Work-In-Progress (WIP) Limits festlegen
  • Metriken und Prozessmonitoring

Product-Owner-Kompetenz

  • Verantwortung eines Product Owner
  • Produktvision
  • Agile Techniken der Anforderungsanalyse
  • Priorisierungskriterien und -techniken
  • Releasemanagement