Wissenschaftliches Arbeiten

Lehrveranstaltung: Begleitende Projekte 1 & 2

ECTS: je 10

Mit dem Modul Begleitende Projekte soll die Fähigkeit der Studierenden zum Lösen anspruchsvoller Aufgaben aus den Bereichen „Grundlagen Systems Engineering“ und „System Life Cycle Management“ mit wissenschaftlichen Methoden gestärkt werden. Des Weiteren wird die Transferkompetenz besonders gestärkt, da der im Masterstudiengang vermittelte Theorie- und Methodenschatz auf komplexe, neuartige Probleme anzuwenden sind. Das Projekt wird darüber hinaus in das selbstständige, wissenschaftliche Arbeiten einführen. Dabei werden die dafür erforderlichen Schlüsselqualifikationen vermittelt, wie z.B. die systematische Einarbeitung in ein neues Wissensgebiet, die effektive und effiziente wissenschaftliche Literaturrecherche sowie das Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten. Damit bereitet das Projekt optimal auf Master-Arbeiten vor.

Lehrveranstaltung: Seminar zur Masterarbeit 1 & 2

ECTS: je 1

Lehrinhalte

  • Masterarbeitsthema und Realisierbarkeit
  • Forschungsfrage und Antrag
  • Auswahl des/der (Firmen-) Betreuers/in
  • Projektplan
  • Vorgehen

Abschließende Masterarbeit

Ziel dieses Moduls ist die selbstständige Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit in Form einer Masterarbeit. Das Seminar zur Masterarbeit unterstützt dabei den Erwerb bzw. die Optimierung der vom Masterarbeitsthema abhängigen, notwendigen Fach- und Methodenkompetenzen.